Monumental Men

Wie Klangkünstler vor den Kulissen der Schweizer Alpen erschaffen Monumental Men einnehmende Popmusik im Breitwandformat. Fanfaren paaren sich hier mit krachenden Beats und Vocals, die mal ätherisch dahin schweben, an anderer Stelle aber auch leidenschaftlich präsent tönen. Biru und Melvyn Buss denken sich die dynamischen Arrangements zwischen Clubmusik und Pop-Appeal aus, über denen Roman Bühlmann mit seiner Stimme dann tänzerisch Akzente setzt.

Prickelnd und absolut geschmackssicher in ihrer eigens etablierten Nische, ist das Trio wie Mineralwasser für die Ohren, dem es nie an Frische mangelt. Wo „Deeper Waters“ oder der wunderbare Remix des Zeal & Ardor-Tracks „Devil Is Fine“ eine vollends cineastische Atmosphäre aufbauen, ziehen sich Stücke wie „Small Flame“ oder „Living Inside Your Love“ mehr in songorientierte Introspektion zurück. Deutlich wird dabei: Die Musik der drei Schweizer erscheint selbst dann monumental, wenn sie bescheidene Töne anschlagen.

Booker:

Wido von Wienskowski

wido@rbk-entertainment.de

Artists
Company
Events
© RBK Fusion 2019